Ihr Serviceportal der Stadt Paderborn

Wir freuen uns, Ihnen mit unserem Angebot das Leben ein wenig leichter zu machen.
In unserem Serviceportal können Sie  Verwaltungsdienstleistungen – von der Antragstellung bis
zum Bescheid – ganz unkompliziert von jedem Ort der Welt aus abwickeln. Und das rund um die Uhr!

Paderborn Skyline

Blogs

Stadt Paderborn schließt Dienststellen für Publikumsverkehr

Online-Terminvereinbarung ausgesetzt - Näheres unter "weitere Infos"

Dienstag, 17. März 2020 | Stadt Paderborn - Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schließt die Stadt Paderborn ab Mittwoch, 18. März, bis auf weiteres alle Dienststellen für den Publikumsverkehr. Der Dienstbetrieb für die Bevölkerung wird jedoch aufrechterhalten: So sind die einzelnen Ämter auch weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger telefonisch und per E-Mail erreichbar.

„Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus sind diese Schritte unumgänglich, damit wir als Kommune auch auf lange Sicht handlungsfähig bleiben“, sagt Paderborns Bürgermeister Michael Dreier. „Wir appellieren daher an alle Bürgerinnen und Bürger, Ihre Anliegen auf das Nötigste zu beschränken.“ Die Schließung der Verwaltung für den Publikumsverkehr habe außerdem zum Ziel, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, so Dreier.

Das Einwohneramt am Marienplatz steht für dringende Angelegenheiten weiter zur Verfügung. Über das Telefonische Service-Center unter Tel. 05251/88-11188 können entsprechende Termine vereinbart werden. Auch an der Pontanusstraße und am Hoppenhof bleiben die Ansprechpartner für dringende Terminvereinbarungen an den jeweiligen Standorten erreichbar.

Eheschließungen finden weiterhin statt, allerdings dürfen zusätzlich zum Brautpaar lediglich zwei weitere Personen anwesend sein. „Diese Maßnahme ist sehr bedauerlich, lässt sich aber leider nicht mehr vermeiden“, sagt der Bürgermeister.

Als Digitale Modellkommune empfiehlt die Stadt Paderborn grundsätzlich, die Online-Dienstleistungen der Stadtverwaltung zu nutzen. Viele Anliegen, wie etwa die Beantragung von Urkunden, Meldebescheinigungen oder Parkausweisen, können über das digitale Serviceportal unter www.mein-digiport.de von zuhause aus abgewickelt werden. Darüber hinaus steht die Stadtverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern auch weiterhin per Mail, per Post sowie über das Telefonische Service-Center unter Tel. 05251/88-0 zur Verfügung.

Von der Schließung der Dienststellen für den Publikumsverkehr sind neben dem Rathaus sowie den drei Hauptstandorten der Stadtverwaltung am Abdinghof, am Hoppenhof und in der Pontanusstraße auch die Verwaltungsnebenstelle Elsen und der Bürgerservice in Schloß Neuhaus betroffen. Hinzu kommen Zweigstellen wie beispielsweise die Zweigstelle des Ordnungsamtes am Marienplatz oder das B.O.S.S-Büro in der Marienstraße.

Abschließend appelliert Bürgermeister Dreier nochmals an die gesamte Bevölkerung, sich an die äußerst wichtigen Anweisungen von Bund, Land und Kommune zu halten. „Jeder Einzelne kann und muss jetzt seinen Beitrag leisten“, so der Bürgermeister.

Asset-Herausgeber

BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Ihr Anliegen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suche ...