BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Aufenthalt zur beruflichen Aus- und Weiterbildung

Beschreibung

Wichtige Information: Eine persönliche Vorsprache im Ausländeramt der Stadt Paderborn ist ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Es gibt eine gesetzliche Verankerung der Möglichkeit zur betrieblichen Aus- und Fortbildung im dualen Bildungssystem der Bundesrepublik. Eine entsprechende Aufenthaltserlaubnis können Ausländer nach Zustimmung der Bundesanstalt für Arbeit oder durch Rechtsverordnung oder zwischenstaatliche Vereinbarung erhalten.

Rechtsgrundlagen

§ 17 Aufenthaltsgesetz (AufenthG)

Zuständige Einrichtung

Amt für öffentliche Ordnung - Ausländerabteilung
Stadtverwaltung Paderborn
Am Hoppenhof 33
33104 Paderborn

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Bräunig:
Tel: +49 5251 88-12340
E-Mail: c.braeunig@paderborn.de
Herr Hergesell:
Tel: +49 5251 88-11697
E-Mail: l.hergesell@paderborn.de
Frau Hillebrand:
Tel: +49 5251 88-11630
E-Mail: an.hillebrand@paderborn.de
Frau Hüster:
Tel: +49 5251 88-11406
E-Mail: m.huester@paderborn.de
Herr Jacobsmeyer:
Tel: +49 5251 88-11003
E-Mail: n.jacobsmeyer@paderborn.de
Herr Montag:
Tel: +49 5251 88-11197
E-Mail: t.montag@paderborn.de
Frau Pieper:
Tel: +49 5251 88-11309
E-Mail: u.pieper@paderborn.de
Herr Sielaff:
Tel: +49 5251 88-11353
E-Mail: s.sielaff@paderborn.de
Herr Volmert:
Tel: +49 5251 88-11910
E-Mail: c.volmert@paderborn.de
Herr Boettcher:
Tel: +49 5251 88-11398
E-Mail: j.boettcher@paderborn.de

Verwandte Dienstleistungen