BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Brexit - Informationen der Stadtverwaltung Paderborn

Beschreibung

Aktuell kann die Stadt Paderborn Ihnen folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • Während der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit, werden britische Staatsangehörige bis zum 31.12.2020 aufenthaltsrechtlich so behandelt wie immer (bis zum 31.12.2020 ändert sich also nichts für Sie).
  • Briten, die bis zum 31.12.2020 ihr Freizügigkeitsrecht in Deutschland ausgeübt haben, werden mit dem Austritt nicht wie Drittstaatenangehörige behandelt.
  • Das Aufenthaltsgesetz wird, durch im Austrittsabkommen vorgesehene Sonderregelung verdrängt.
  • Das Austrittsabkommen enthält für ab dem 01.01.2021 auszustellende Dokumente detailreiche Vorgaben. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung werden derzeit geprüft.
  • Soweit Sie im Stadtgebiet Paderborn melderechtlich erfasst sind, werden Sie von der Ausländerbehörde Paderborn rechtzeitig - vermutlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 - angeschrieben.
  • Sind Sie bisher in Paderborn nicht melderechtlich angemeldet und wollen sich über das Jahresende 2020 hinaus in Paderborn aufhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Anmeldung nachzuholen

Aktuell kann die Stadt Paderborn Ihnen folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • Während der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit, werden britische Staatsangehörige bis zum 31.12.2020 aufenthaltsrechtlich so behandelt wie immer (bis zum 31.12.2020 ändert sich also nichts für Sie).
  • Briten, die bis zum 31.12.2020 ihr Freizügigkeitsrecht in Deutschland ausgeübt haben, werden mit dem Austritt nicht wie Drittstaatenangehörige behandelt.
  • Das Aufenthaltsgesetz wird, durch im Austrittsabkommen vorgesehene Sonderregelung verdrängt.
  • Das Austrittsabkommen enthält für ab dem 01.01.2021 auszustellende Dokumente detailreiche Vorgaben. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung werden derzeit geprüft.
  • Soweit Sie im Stadtgebiet Paderborn melderechtlich erfasst sind, werden Sie von der Ausländerbehörde Paderborn rechtzeitig - vermutlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 - angeschrieben.
  • Sind Sie bisher in Paderborn nicht melderechtlich angemeldet und wollen sich über das Jahresende 2020 hinaus in Paderborn aufhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Anmeldung nachzuholen.

Aktuell kann die Stadt Paderborn Ihnen folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • Während der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit, werden britische Staatsangehörige bis zum 31.12.2020 aufenthaltsrechtlich so behandelt wie immer (bis zum 31.12.2020 ändert sich also nichts für Sie).
  • Briten, die bis zum 31.12.2020 ihr Freizügigkeitsrecht in Deutschland ausgeübt haben, werden mit dem Austritt nicht wie Drittstaatenangehörige behandelt.
  • Das Aufenthaltsgesetz wird, durch im Austrittsabkommen vorgesehene Sonderregelung verdrängt.
  • Das Austrittsabkommen enthält für ab dem 01.01.2021 auszustellende Dokumente detailreiche Vorgaben. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung werden derzeit geprüft.
  • Soweit Sie im Stadtgebiet Paderborn melderechtlich erfasst sind, werden Sie von der Ausländerbehörde Paderborn rechtzeitig - vermutlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 - angeschrieben.
  • Sind Sie bisher in Paderborn nicht melderechtlich angemeldet und wollen sich über das Jahresende 2020 hinaus in Paderborn aufhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Anmeldung nachzuholen.

Aktuell kann die Stadt Paderborn Ihnen folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • Während der im Austrittsabkommen vorgesehenen Übergangszeit, werden britische Staatsangehörige bis zum 31.12.2020 aufenthaltsrechtlich so behandelt wie immer (bis zum 31.12.2020 ändert sich also nichts für Sie).

  • Briten, die bis zum 31.12.2020 ihr Freizügigkeitsrecht in Deutschland ausgeübt haben, werden mit dem Austritt nicht wie Drittstaatenangehörige behandelt.

  • Das Aufenthaltsgesetz wird durch im Austrittsabkommen vorgesehene Sonderregelung verdrängt.

  • Das Austrittsabkommen enthält für ab dem 01.01.2021 auszustellende Dokumente detailreiche Vorgaben. Die Möglichkeiten der praktischen Umsetzung werden derzeit geprüft.

  • Soweit Sie im Stadtgebiet Paderborn melderechtlich erfasst sind, werden Sie von der Ausländerbehörde Paderborn rechtzeitig - vermutlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 - angeschrieben.

  • Sind Sie bisher in Paderborn nicht melderechtlich angemeldet und wollen sich über das Jahresende 2020 hinaus in Paderborn aufhalten, empfehlen wir Ihnen Ihre Anmeldung nachzuholen.

Informationsstand: Februar 2020