BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Fundsachen

Beschreibung

Das Fundbüro ist wieder ohne Termin und mit den bekannten Hygienemaßnahmen zu erreichen. 

Fundsachen sind im Fundbüro des Einwohneramtes der Stadtverwaltung Paderborn anzuzeigen und ggf. dort abzugeben. Das Fundbüro finden Sie im Verwaltungsstandort "Am Abdinghof 11" in 33098 Paderborn, Gebäudeteil B, 1. Obergeschoss, Zimmer 1.44.
Beim telefonischen Service-Center (TSC) können Sie in Erfahrung bringen, ob verlorene Gegenstände im Fundbüro eingegangen sind.

Als Finder haben Sie das Recht, die abgegebene Fundsache nach Ablauf von 6 Monaten in Ihr Eigentum zu übernehmen, wenn der Verlierer nicht ausfindig gemacht werden konnte. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Erklärung direkt bei der Abgabe der Fundsache.

Rechtsgrundlagen

§ 965 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Kosten

Für die Verwahrung bei der Fundbehörde (für jede zusammengehörende Fundsache)

  • vom Verlierer bzw. Eigentümer 5,00 EUR
  • vom Finder bei Finderlohn und/oder Eigentumserwerb 5,00 EUR
  • Löschen von Datenträgern (bei Handys, Laptops etc.) bei Eigentumserwerb 50,00 EUR
  • Verlustbescheinigungen für Versicherungen 8,00 EUR

 Zahlungsweise

Die Zahlung kann erfolgen:

  • in bar
  • per Kartenzahlung 

Bearbeitungsdauer

Erfahrungsgemäß dauert es einige Tage, bis Fundsachen im Fundbüro abgegeben werden. Daher empfehlen wir Ihnen bei negativen Anfragen, sich in unregelmäßigen Abständen erneut zu erkundigen.  

Hinweise und Besonderheiten

Ergibt sich aus einer Fundsache ein Hinweis auf den Eigentümer, z.B. bei Ausweisdokumenten, ergeht an den Besitzer eine schriftliche Nachricht, dass sich das Dokument im Fundbüro befindet.

Bei verlorenen Gegenständen in öffentlichen Verkehrsmitteln empfiehlt sich eine Nachfrage beim jeweiligen Verkehrsbetrieb. Einmal jährlich erfolgt eine Versteigerung von Fundfahrrädern im Rahmen des sog. "Paderborner Fahrradtages" unter der Regie der Tourist Information Paderborn.

Zuständige Einrichtung

Einwohner- und Standesamt - Einwohneramt - Fundwesen, Verpflichtungserklärungen
Stadtverwaltung Paderborn
Marienplatz 2a
33098 Paderborn

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Pohlmann:
Tel: +49 5251 88-12303

Verwandte Dienstleistungen

Fundsachen

Fundsachen sind im Fundbüro des Einwohneramtes der Stadtverwaltung Paderborn anzuzeigen und ggf. dort abzugeben. Das Fundbüro finden Sie im Verwaltungsstandort "Am Abdinghof 11" in 33098 Paderborn, Gebäudeteil B, 1. Obergeschoss, Zimmer 1.44.
Beim telefonischen Service-Center (TSC) können Sie in Erfahrung bringen, ob verlorene Gegenstände im Fundbüro eingegangen sind.

Als Finder haben Sie das Recht, die abgegebene Fundsache nach Ablauf von 6 Monaten in Ihr Eigentum zu übernehmen, wenn der Verlierer nicht ausfindig gemacht werden konnte. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Erklärung direkt bei der Abgabe der Fundsache.

Für die Verwahrung bei der Fundbehörde (für jede zusammengehörende Fundsache)

  • vom Verlierer bzw. Eigentümer 5,00 EUR
  • vom Finder bei Finderlohn und/oder Eigentumserwerb 5,00 EUR
  • Löschen von Datenträgern (bei Handys, Laptops etc.) bei Eigentumserwerb 50,00 EUR
  • Verlustbescheinigungen für Versicherungen 8,00 EUR

 Zahlungsweise

Die Zahlung kann erfolgen:

  • in bar
  • per Kartenzahlung 
Paderborner Fahrradtag, Versteigerung, finden, Fundbüro, Handy https://mein-digiport.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/20557/show
Einwohner- und Standesamt - Einwohneramt - Fundwesen, Verpflichtungserklärungen
Marienplatz 2a 33098 Paderborn

Telefonisches Service Center

S0.02

+49 5251 88-0

Herr

Pohlmann

A2.54

+49 5251 88-12303
Einwohner- und Standesamt - Einwohneramt
Marienplatz 2a 33098 Paderborn

Telefonisches Service Center

S0.02

+49 5251 88-0

Herr

Pohlmann

A2.54

+49 5251 88-12303