BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Kampfmittelverdachtsfunde

Beschreibung

Bei Bomben- oder sonstigen Kampfmittelverdachtsfunden (z. B. Munition, Handgranaten) informieren Sie bitte unverzüglich die Ansprechpartner des Amtes für öffentliche Ordnung (siehe unter der Rubrik "Zuständige Kontaktpersonen").

Außerhalb der Erreichbarkeitszeiten des Ordnungsamtes sind die Feuerwehr oder die Polizei Ihr Ansprechpartner.

Die Abwicklung der Verdachtsfälle wird vom Kampfmittelbeseitungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg übernommen.

Hinweise und Besonderheiten

Einen Antrag auf Absuchen nach Kampfmitteln im Rahmen von Baumaßnahmen können Sie beim Bauordnungsamt stellen.

Zuständige Einrichtung

Amt für öffentliche Ordnung - Allgemeine Gefahrenabwehr
Stadtverwaltung Paderborn
Am Abdinghof 11
33098 Paderborn
E-Mail: gefahrenabwehr@paderborn.de

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Klocke: Abteilungsleitung
Tel: +49 5251 88-12686
E-Mail: m.klocke@paderborn.de
Herr Röhrich:
Tel: +49 5251 88-11305
E-Mail: a.roehrich@paderborn.de
Kampfmittelverdachtsfunde

Bei Bomben- oder sonstigen Kampfmittelverdachtsfunden (z. B. Munition, Handgranaten) informieren Sie bitte unverzüglich die Ansprechpartner des Amtes für öffentliche Ordnung (siehe unter der Rubrik "Zuständige Kontaktpersonen").

Außerhalb der Erreichbarkeitszeiten des Ordnungsamtes sind die Feuerwehr oder die Polizei Ihr Ansprechpartner.

Die Abwicklung der Verdachtsfälle wird vom Kampfmittelbeseitungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg übernommen.

Bombenverdachtsfund, Räumung, Kampfmittelräumdienst https://mein-digiport.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/21347/show
Amt für öffentliche Ordnung - Allgemeine Gefahrenabwehr
Am Abdinghof 11 33098 Paderborn

Herr

Klocke

Abteilungsleitung

A1.23

+49 5251 88-12686
m.klocke@paderborn.de

Herr

Röhrich

A1.25

+49 5251 88-11305
a.roehrich@paderborn.de