BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Künstlerinnenportraits

Beschreibung

Paderborner Künstlerinnenportraits


Liebe Kunst- und Kulturinteressierte!

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn freut sich sehr, Ihnen nach intensiver Arbeit die "Künstlerinnenportraits" des Paderborner Arbeitskreises "FrauenKultur" präsentieren zu dürfen.

Der Arbeitskreis "FrauenKultur" wurde von der Gleichstellungsstelle ins Leben gerufen, die sich, neben anderen wichtigen Aufgaben, auch der Frauenkulturförderung verschrieben hat. Er ist ein Beispiel gelungener Netzwerkarbeit von Künstlerinnen in Paderborn und Umgebung. In ihm sind Repräsentantinnen zahlreicher Sparten vertreten: vor allem Malerinnen, Literatinnen und Bildhauerinnen, Sängerinnen, aber auch mindestens eine Puppenspielerin, eine singende Schmiedin und eine Flamencotänzerin. Neben den 20-40 aktiven Mitgliedern gibt es ca. 160 Interessierte, die durch den Bezug des Rundschreibens dem Geschehen sozusagen aus der "Ferne" folgen.

Im Laufe der Jahre hat der Arbeitskreis "FrauenKultur" durch eine Vielzahl interessanter Projekte auf sich aufmerksam gemacht und ein reges und kreatives Treiben entwickelt. Neben der Beteiligung an den Paderborner FrauenKulturTagen und dem in regelmäßigem Turnus von der Gleichstellungsstelle herausgegebenen KünstlerinnenKalender organisierte der Arbeitskreis "FrauenKultur" zahlreiche Ausstellungen und trug damit in besonderem Maße zum kulturellen Geschehen in der Paderstadt bei.

Mit den vorliegenden "Künstlerinnenportraits" wird diesem erfreulich lebendigen Stück Arbeitskreiskultur ein weiteres Puzzleteil hinzugefügt. Die Künstlerinnen stellen sich in kurzen und prägnanten Portraits einer interessierten Öffentlichkeit vor. Entsprechend der Struktur und dem Selbstverständnis des Arbeitskreises, nach der erst jede einzelne Künstlerin in ihrer Besonderheit die bunte Vielfalt des Ganzen ausmacht, sind auch in der Broschüre jeder Künstlerin zwei Seiten gewidmet, auf denen sie eine Kostprobe ihres Schaffens liefert.

Wir wünschen den "Künstlerinnenportraits" eine breite und interessierte Leserschaft!

Dem Paderborner Arbeitskreis "FrauenKultur" viel Freude, Kraft, und die bewährte Kreativität für die Verwirklichung seiner zukünftigen Projekte!

Allen, die zum Gelingen der "Künstlerinnenportraits" beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön!

Dagmar Drüke
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Paderborn

Christa Mertens
Koordinatorin des Arbeitskreises "FrauenKultur"

Zuständige Einrichtung

Dezernat I - Gleichstellungsbeauftragte / Beschwerdestelle
Stadtverwaltung Paderborn
Am Abdinghof 11
33098 Paderborn

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Drüke: Gleichstellungsbeauftragte
Tel: +49 5251 88-11950
E-Mail: d.drueke@paderborn.de
Frau Mertens: stv. Gleichstellungsbeauftragte
Tel: +49 5251 88-11212
E-Mail: c.mertens@paderborn.de