BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Essensgeld für Kindertageseinrichtungen

Beschreibung

Städtische Kindertageseinrichtungen:

Eltern können nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) zwischen verschiedenen Betreuungszeiten wählen:
25 Stunden, 35 Stunden und 45 Stunden. Diese Zeiten sind nicht frei wählbar, sondern an festgelegte Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen gebunden.

Mit der Buchung einer 45-stündigen Betreuung pro Woche ist grundsätzlich die Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen verbunden.

Das Essensgeld wird anhand des Einkommens der Eltern des Kindes festgesetzt. Die aktuellen Essenspreise finden Sie im Bereich "Kosten".

Ändert sich der Elternbeitrag aufgrund veränderter Einkommensverhältnisse, so wird ab dem Monat, ab dem erstmalig der erhöhte bzw. reduzierte Elternbeitrag verlangt wird, der Essenspreis ebenfalls angepasst (dies betrifft auch eine rückwirkende Änderung). 

Kosten

Für die städtischen Kindertageseinrichtungen werden folgende Essenspreise pro Monat festgesetzt:

Einkommensstufen

                      Monatliches Essensgeld

Kind über 2 Jahre

Kind unter 2 Jahre

bis     15.000,00 EUR jährlich

28,00 EUR

14,00 EUR

bis     25.000,00 EUR jährlich

33,00 EUR

16,50 EUR

bis     40.000,00 EUR jährlich

37,00 EUR

18,50 EUR

bis     50.000,00 EUR jährlich

42,00 EUR

21,00 EUR

bis     60.000,00 EUR jährlich

49,00 EUR

24,50 EUR

bis     75.000,00 EUR jährlich

56,00 EUR

28,00 EUR

über   75.000,00 EUR jährlich

62,00 EUR

31,00 EUR

 

Die Beiträge sind monatlich zum 15. des Monats zahlbar (Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung).

Zuständige Einrichtung

Jugendamt - Verwaltungsabteilung
Stadtverwaltung Paderborn
Am Hoppenhof 33
33104 Paderborn