BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Suche ...

Grünflächenpatenschaften

Beschreibung

Schon immer hat es engagierte Bürger/innen gegeben, die sich für die öffentlichen Grünflächen in ihrer Straße oder vor ihrem Haus eingesetzt haben.

In Form so genannter »Patenschaften« wurden und werden Baumpflanzungen gepflegt, Abfall aufgesammelt oder Pflanzbeete gesäubert und bepflanzt.
Dieses Bürgerengagement gilt es im Sinne einer lebenswerten Stadt Paderborn zu fördern und letztendlich auch zu honorieren.

Auf Initiative des Bürgermeisters wurde deshalb das Projekt »Grünflächenpatenschaften« zur Übernahme von Leistungen städtischer Grünflächenpflege gegen Entgelt bei kleinen Gehölz- und Rasenflächen eingeführt.
Mit den Patenschaften soll der Pflegestandard verbessert werden und das bürgerliche Engagement sowie die Identifikation mit der Straße, dem Wohnquartier und letztlich dem Ortsteil gestärkt werden.

Wenn auch Sie Interesse an der Übernahme einer solchen Grünflächenpatenschaft haben, können Sie sich einfach online bewerben. Klicken Sie dazu unter "Online-Dienstleistung" auf "Zur Antragstellung".

Für ausführliche Informationen steht Ihnen die unter der Rubrik "Zuständige Kontaktpersonen" genannte Ansprechperson gerne zur Verfügung.

Hinweise und Besonderheiten

Es wird eine Pflegevereinbarung mit dem Antragsteller abgeschlossen!

Bei weiteren Fragen zu einer Grünflächenpatenschaft/Pflegevereinbarung wenden Sie sich bitte an die unter der Rubrik "Zuständige Kontaktpersonen" angegebenen Ansprechperson.

Um diese Onlinedienstleistung nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Anmeldung Servicekonto

Onlinedienstleistung

Um diese Onlinedienstleistung nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Amt für Umweltschutz und Grünflächen
Stadtverwaltung Paderborn
Am Hoppenhof 33
33104 Paderborn