Digitales Serviceportal Paderborn

Trusty

BIS: Suche und Detail

Anschluss von privaten Zufahrten an öffentliche Straßen

Beschreibung

Bei dem Anschluss Ihrer geplanten Zufahrten an öffentliche Straßen beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Private Zufahrten müssen an die Höhe der öffentliche Straße angepasst werden. In Neubaugebieten sind die Straßen zunächst nur provisorisch hergestellt.
Deshalb können Sie bereits vorab die zukünftigen Ausbauhöhen zu Ihrer Grundstückszufahrt unter "Onlinedienstleistungen" anfordern. Nutzen Sie dazu bitte den "Antrag zur Auskunft über die Straßenendausbauhöhen".

- Jedem Straßenanlieger wird eine Grundstückszufahrt von maximal 5,00 m Breite gewährt.
Ausnahmen können in begründeten Fällen in Form einer Sondernutzung schriftlich beim Straßen- und Brückenbauamt beantragt werden.

Unterlagen

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Bauvorhaben/ Straße und Hausnummer oder Flur und Flurstücksnummer
  • Antragsteller/ Name, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse

Kosten

Gegen eine Gebühr von 22,50 Euro erhalten Sie einen Lageplan mit den Höhenangaben und allen notwendigen Informationen.

Bearbeitungsdauer

Bis zu 14 Tage

Hinweise und Besonderheiten

Bordsteinabsenkungen an bestehenden Straßen für neu geplante Grundstückzufahrten sind ebenfalls über eine Sondergenehmigung zu beantragen (siehe "Verwandte Dienstleistungen: Anlage oder Änderung einer Grundstückszufahrt").

Sprung zur Icon Legende. Antrag zur Auskunft über die Straßenendausbauhöhen

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich
  • - Kostenpflichtig
Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Kontaktpersonen

Anschluss von privaten Zufahrten an öffentliche Straßen

Bei dem Anschluss Ihrer geplanten Zufahrten an öffentliche Straßen beachten Sie bitte folgende Hinweise:

- Private Zufahrten müssen an die Höhe der öffentliche Straße angepasst werden. In Neubaugebieten sind die Straßen zunächst nur provisorisch hergestellt.
Deshalb können Sie bereits vorab die zukünftigen Ausbauhöhen zu Ihrer Grundstückszufahrt unter "Onlinedienstleistungen" anfordern. Nutzen Sie dazu bitte den "Antrag zur Auskunft über die Straßenendausbauhöhen".

- Jedem Straßenanlieger wird eine Grundstückszufahrt von maximal 5,00 m Breite gewährt.
Ausnahmen können in begründeten Fällen in Form einer Sondernutzung schriftlich beim Straßen- und Brückenbauamt beantragt werden.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen bei uns ein:

  • Bauvorhaben/ Straße und Hausnummer oder Flur und Flurstücksnummer
  • Antragsteller/ Name, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse

Gegen eine Gebühr von 22,50 Euro erhalten Sie einen Lageplan mit den Höhenangaben und allen notwendigen Informationen.

Ausfahrt, Grundstückszufahrt, Grundstücksausfahrt, Neubaugebiet, Höhenangabe, Straßenhöhe, Endausbauhöhen, Ausbauhöhen, Straßenhöhen, Anschlusshöhen, Endausbau, Baustraßen https://mein-digiport.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/23985/show